POP3

Mit POP3 rufen Sie Ihre E-Mails aus Ihrem WEB.DE Postfach ab und haben Ihre E-Mails lokal auf Ihrem Computer gespeichert. Deutlich komfortabler können Sie Ihre E-Mails mit der kostenlosen WEB.DE Mail App für Ihr Smartphone oder Tablet abrufen. Wichtig: Um POP3 oder IMAP nutzen zu können, müssen Sie diese Funktion in den WEB.DE Einstellungen aktivieren.

POP3 steht für "Post Office Protocol Version 3" und ist ein Protokoll für den E-Mail-Empfang. Dieses Protokoll ermöglicht den Offline-Betrieb. E-Mails werden einmalig von einem Server in das von Ihnen verwendete E-Mail-Programm übertragen und, sofern nicht anders eingestellt, vom Server gelöscht. Auf die bereits abgerufenen und versendeten E-Mails haben Sie dann nur noch über das E-Mail-Programm Zugriff. Bereits heruntergeladene E-Mails können Sie ohne Internetverbindung lesen.

Standardmäßig wird nur der Ordner "Freunde & Bekannte" per POP3 abgerufen. In der Ordnerverwaltung können Sie festlegen, welche Ordner zusätzlich in den Posteingang Ihres E-Mail-Programms übertragen werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine Benachrichtigungs-Mail für jeden Ordner einzurichten. Diese E-Mail informiert Sie über neue Mails in dem jeweiligen Ordner.

SMTP steht für "Simple Mail Transfer Protocol" und ist ein Protokoll für den E-Mail-Versand. Per SMTP werden Ihre E-Mails aus Ihrem E-Mail-Programm auf einen Server übertragen und an den jeweiligen Empfänger weitergeleitet.