Sammeldienst einrichten

Per Sammeldienst lassen sich E-Mails aus anderen Postfächern in Ihr WEB.DE Postfach importieren. Eine nachträgliche Bearbeitung des Sammeldienstes ist möglich.

So legen Sie einen Sammeldienst an

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Sammeldienst aus.
  3. Geben Sie Vor-, Nachname, E-Mail-Adresse und das zugehörige Passwort ein.
  4. Setzen Sie jeweils ein Häkchen:
    • wenn die E-Mails nach dem Abruf aus dem anderen Postfach gelöscht werden sollen
    • wenn die abgerufenen Mails in einem eigenen Ordner gespeichert werden sollen
    • wenn beim Beantworten oder Weiterleiten der abgerufenen Mails die Sammeldienst-Email-Adresse als Absenderadresse verwendet werden soll
  5. Klicken Sie auf Speichern.
    Sie sehen die Meldung "Ihre Einstellungen wurden erfolgreich gespeichert." In diesem Fall wurde der Sammeldienst erfolgreich angelegt.

    ODER

    Sie sehen zusätzliche Eingabefelder. In diesem Fall werden weitere Informationen benötigt, um den Sammeldienst anzulegen, z. B. wenn Sie eine eigene Mail-Domain haben. Fahren Sie mit Schritt 6 fort.

  6. Geben Sie Server, Port und Benutzername ein.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

So bearbeiten Sie ein bestehendes Sammeldienst-Postfach

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Sammeldienst aus.
  3. Bewegen Sie die Maus über die gewünschte Sammeldienst-Adresse und klicken Sie auf das Schraubenschlüssel-Symbol.
  4. Ändern Sie die gewünschten Daten und klicken Sie auf Speichern.

So löschen Sie ein Sammeldienst-Postfach

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Sammeldienst aus.
  3. Bewegen Sie die Maus über die gewünschte Sammeldienst-Adresse und klicken Sie auf das Löschen-Symbol.