Grundlagen: Postfachsicherheit

Schützen Sie Ihr Postfach ausreichend, indem Sie keine sensiblen Daten per E-Mail verschicken und verdächtige Absenderadressen sofort sperren. Achten Sie darauf, keine verdächtigen E-Mail-Anhänge zu öffnen.

Sensible Daten

Geben Sie in einer unverschlüsselten E-Mail niemals Ihre Logindaten, Passwörter, Kreditkarten- oder Kontodaten an. Geben Sie diese Daten nicht anderweitig an Dritte weiter.

Eingabe von Logindaten

Geben Sie nicht leichtfertig Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort an, nachdem Sie auf einen Link in einer E-Mail geklickt haben. Auch dann nicht, wenn es sich offenbar um eine E-Mail oder um eine Internetseite von WEB.DE handelt. Prüfen Sie immer die Internetadresse und den Absender der E-Mail.

Dateianhänge

Wenn Sie den Absender einer E-Mail nicht kennen, öffnen Sie keine Dateianhänge innerhalb dieser E-Mail. Vergewissern Sie sich auch bei bekannten Absendern, ob die Dateianhänge sicher sind.