Externe Kalender bei WEB.DE und anderen Diensten einbinden

Binden Sie einen weiteren Kalender, der Ihnen von einem Kontakt per URL freigegeben wurde, bei WEB.DE oder einen anderem Dienst ein und lassen Sie sich die darin enthaltenen Termine anzeigen.

So fügen Sie eine Kalender-URL bei WEB.DE hinzu

Wenn einer Ihrer Kontakte seinen Kalender mit Ihnen teilen möchte, kann er ihn in einer Kalender-Datei (.ics) exportieren. Die bei der Freigabe generierte URL greift auf die geteilte Kalender-Datei zu und ermöglicht die Synchronisation von Ihrem eingebundenen Kalender mit dem Ursprungskalender.

  1. Klicken Sie auf Kalender-Einstellungen.
  2. Klicken Sie unter Themenkalender auf Kalender-URL hinzufügen.
  3. Geben Sie im Feld Kalender-URL die Kalenderadresse (URL) ein.
  4. Geben Sie einen Kalendernamen ein.
  5. Wählen Sie eine Kalenderfarbe aus.
  6. Bestätigen Sie mit Einbinden.

    Kalender-URL hinzufügen

So fügen Sie eine Kalender-URL bei GMX hinzu

Wenn einer Ihrer Kontakte seinen Kalender mit Ihnen teilen möchte, kann er ihn in eine Kalender-Datei (.ics) exportieren. Die bei der Freigabe generierte URL greift auf die geteilte Kalender-Datei zu und ermöglicht die Synchronisation Ihres eingebundenen Kalenders mit dem ursprünglichen Kalender.

  1. Klicken Sie auf Kalender-Einstellungen.
  2. Klicken Sie unter Allgemein auf Externe Kalender einbinden.
  3. Geben Sie im Feld Kalender-URL die Kalenderadresse (URL) ein.
  4. Geben Sie einen Kalendernamen ein.
  5. Wählen Sie eine Kalenderfarbe aus.
  6. Bestätigen Sie mit Einbinden.

    Kalender-URL hinzufügen

So fügen Sie eine Kalender-URL bei 1&1 hinzu

Wenn einer Ihrer Kontakte seinen Kalender mit Ihnen teilen möchte, kann er ihn in einer Kalender-Datei (.ics) exportieren. Die bei der Freigabe generierte URL greift auf die geteilte Kalender-Datei zu und ermöglicht die Synchronisation von Ihrem eingebundenen Kalender mit dem Ursprungskalender.

  1. Klicken Sie auf Kalender-Einstellungen.
  2. Klicken Sie unter Themenkalender auf Kalender-URL hinzufügen.
  3. Geben Sie im Feld Kalender-URL die Kalenderadresse (URL) ein.
  4. Geben Sie einen Kalendernamen ein.
  5. Wählen Sie eine Kalenderfarbe aus.
  6. Bestätigen Sie mit Einbinden.

    Kalender-URL hinzufügen

So fügen Sie eine Kalender-URL bei Google Kalender hinzu

Lesen Sie unter Kalender anderer Personen hinzufügen, wie Sie unter Google Kalender einen geteilten Kalender Ihrem eigenen Kalender hinzufügen können.
So fügen Sie eine Kalender-URL bei Outlook hinzu

Lesen Sie unter Importieren oder Abonnieren eines Kalenders in Outlook.com oder Outlook im Web, wie Sie in Outlook einen geteilten Kalender Ihrem eigenen Kalender hinzufügen können.
So fügen Sie eine Kalender-URL bei Apple iCloud hinzu

Lesen Sie unter iCloud: Teilnehmer zu einem freigegebenen Kalender hinzufügen oder daraus entfernen, wie Sie unter Apple iCloud einen geteilten Kalender Ihrem eigenen Kalender hinzufügen können.
So fügen Sie eine Kalender-URL bei Thunderbird hinzu

Lesen Sie unter Ferienkalender hinzufügen, wie Sie unter Thunderbird einen geteilten Kalender Ihrem eigenen Kalender hinzufügen können.
So fügen Sie eine Kalender-URL bei Yahoo Mail hinzu

Lesen Sie unter Anderen Kalendern in Yahoo Kalender folgen oder nicht mehr folgen, wie Sie unter Yahoo Mail einen geteilten Kalender Ihrem eigenen Kalender hinzufügen können.