Kann ich im Notfall ohne eine Zwei-Faktor-Authentifizierung auf mein Postfach zugreifen?

Bei der Einrichtung der Zwei-Faktor-Authentifizierung haben Sie ein PDF-Dokument mit einem Geheimschlüssel zur einmaligen Verwendung zum lokalen Abspeichern und Ausdrucken erhalten. Mit Ihrem Geheimschlüssel erhalten Sie in folgenden Fällen Zugang zu Ihrem Postfach:
  • Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre Authentifizierungs-App haben.
  • Wenn Sie ein neues Smartphone einrichten.
  • Wenn Sie eine neue Mobilfunknummer erhalten.
  • Wenn Sie Ihr Smartphone verlieren oder dieses kaputt geht.
  • Wenn Sie Ihr E-Mail-Passwort vergessen.
    Info:

    Um das Dokument mit dem Geheimschlüssel zur einmaligen Verwendung ansehen zu können, muss auf Ihrem Rechner ein PDF-Reader installiert sein. Falls Sie keinen PDF-Reader haben, können Sie Adobe Reader kostenlos herunterladen.

  1. Rufen Sie die Seite passwort.web.de auf.
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und lösen Sie die Sicherheitsabfrage.
  3. Wählen Sie eine der Optionen aus.
    Sobald Sie sich erfolgreich über Ihre hinterlegte Mobilfunknummer oder E-Mail-Adresse authentifiziert haben, öffnet sich eine Seite zur Eingabe des Geheimschlüssel der Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  4. Geben Sie den Geheimschlüssel zur einmaligen Verwendung ein, den Sie bei der Einrichtung der Zwei-Faktor-Authentifizierung erhalten haben.
  5. Klicken Sie auf Weiter.



    Hiermit wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktiviert und Sie können im folgenden Schritt ein neues Passwort für Ihr WEB.DE Konto vergeben.
  6. Geben Sie ein neues Passwort ein und klicken Sie anschließend auf Passwort speichern.



Sie können sich nun mit Ihrem neuen Passwort einloggen und die Zwei-Faktor-Authentifizierung neu einrichten.