Sperrliste verwalten

Sie können über die Einstellungen selbst entscheiden, ob E-Mails von bestimmten Absendern immer als Spam behandelt werden sollen.

So tragen Sie eine Adresse/Domain in Ihre Sperrliste ein

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Sperrliste aus.
  3. Tragen Sie die gewünschte E-Mail-Adresse/Domain ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

    E-Mail-Adresse oder Domain in die Blacklist eintragen

So löschen Sie eine Adresse/Domain aus der Sperrliste

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Sperrliste aus.
  3. Bewegen Sie die Maus über den zu löschenden Eintrag und klicken Sie auf das Löschen-Symbol.

    E-Mail-Adresse oder Domain aus der Backlist löschen