Bilder bearbeiten

Wenn Sie Ihre Bilder bearbeiten möchten, können Sie dies direkt in der Cloud mit dem Foto-Editor tun.

Sie können Ihre Bilder zuschneiden, Filter, Text, Rahmen, oder Sticker hinzufügen und weitere Änderungen vornehmen.

  1. Öffnen Sie das Bild, das Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie auf Foto bearbeiten.



    Am unteren Bildschirmrand erscheint eine graue Leiste, in der Sie alle Werkzeuge sehen und anwählen können.
  3. Um ein Bearbeitungs-Werkzeug auszuwählen, klicken Sie es an.

    Info:

    Wichtiger Hinweis: In manchen Fällen reicht die Leiste der einzelnen Effekte, die in einem Bearbeitungs-Werkzeug enthalten sind nach rechts oder links über den Rand Ihres Browser-Fensters hinaus. Um auch diese "verborgenen" Effekte erreichen zu können, scrollen Sie über der Effekte-Leiste mit dem Mausrad und halten Sie dabei die Umschalt-Taste gedrückt.

  4. Um Änderungen an Ihrem Bild rückgängig zu machen, klicken Sie auf Rückgängig in der oberen Leiste.
  5. Um Änderungen an Ihrem Bild wiederherzustellen, klicken Sie auf Wiederherstellen in der oberen Leiste.
  6. Oben in der Mitte sehen Sie die Zoom-Einstellung in Prozent. Passen Sie diese über die Plus- und Minus-Buttons an, um das Bild zu vergrößern.
  7. Um den Foto-Editor zu schließen und Ihre Änderungen zu speichern, klicken Sie links oben auf Speichern.

    Info:

    Alternativ können Sie den Foto-Editor auch über den Schließen-Button oben rechts schließen. Sollten Sie Änderungen vorgenommen haben, werden Sie vorher gefragt, ob Sie die Änderungen speichern, oder verwerfen möchten.

    Info:

    Wichtiger Hinweis: Je nach Umfang der Bearbeitung, kann es zu einer kurzen Verzögerung zwischen dem Speichern des Bildes und dem Sichtbarwerden der Änderungen kommen. Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald das Bearbeitungsergebnis zu sehen ist. Mit einem Klick auf Foto ansehen können Sie direkt zu Ihrem bearbeiteten Bild gelangen.




Zuschneiden-Werkzeug

Nutzen Sie das Zuschneiden-Werkzeug, um die Bildgröße auszuwählen und Ihre Bilder zu spiegeln und zu drehen.

  1. Klicken Sie unter den Werkzeugen auf Zuschneiden.
  2. Nutzen Sie folgende Funktionen, um die Bildgröße zu ändern:
    • Ziehen Sie das weiße Raster an einer der vier Ecken, um die Größe des Bildausschnitts zu verändern.
    • Bewegen sie das weiße Raster über dem Bild, um den passenden Bildausschnitt zu wählen.
    • Stellen Sie die Größe des Bildes ein, indem Sie die Pixel-Maße für Höhe und Breite selbst eintragen.
    • Spiegeln und drehen Sie das Bild über den Reiter Spiegeln & Drehen. Klicken Sie links auf die Spiegeln-Buttons, um das Bild horizontal oder vertikal zu spiegeln. Ziehen Sie den Grad-Regler mit der Maus, um das Bild um einen bestimmten Grad-Wert zu drehen. Klicken Sie rechts auf die Drehen-Buttons, um das Bild um 90° nach rechts oder links zu drehen.
    • Wählen Sie eine vorgefertigte Bildgröße aus. Wählen Sie zwischen den Standard-Größen Quadratisch, 4:3, 16:9, 3:4 und 9:16 und Social-Media-Größen, die auf die Inhalte der Seiten abgestimmt sind.

    Info:

    Setzen Sie unter dem Reiter Seitenverhältnis ein Häkchen vor Proportional, um bei der freien Zuschneidung des Bildes das Seitenverhältnis proportional zu halten.

Filter-Werkzeug

Filtereffekte erzeugen Veränderungen der Bild-Farben und basieren auf Algorithmen. Nutzen Sie das Filter-Werkzeug, um Ihrem Bild verschiedene Filter hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie unter den Werkzeugen auf Filter.
  2. Nutzen Sie folgende Filter, um Ihr Bild zu bearbeiten:

    Info:

    Sie können die Intensität eines jeden Filters anpassen, nachdem dieser hinzugefügt wurde. Verschieben Sie dazu einfach den Intensitäts-Regler mit der Maus.

    Filter Funktion
    DuoTone-Filter Reduzieren das Farbspektrum Ihres Bildes auf zwei Farben. Dabei erscheinen die hellen Bereiche des Bildes in einer, und die dunklen in einer anderen Farbe.
    B & W (Black & White)-Filter Fügen Ihrem Bild eine Schwarz-Weiß-Optik hinzu.
    Vintage-Filter Verleihen Ihrem Bild ein "veraltetes" Aussehen.
    Smooth-Filter Beinhalten eine Mischung aus aufhellenden und abdunkelnden, sowie warmen und kalten Filtern.
    Cold-Filter Heben besonders die Blau-Werte des Farbspektrums hervor, um dem Bild ein "kaltes" Aussehen zu verleihen.
    Warm-Filter Heben besonders die Rot-Werte des Farbspektrums hervor, um den Bild ein "warmes" Aussehen zu verleihen.
    Legacy-Filter Beinhalten eine Auswahl an Filtern, die jeweils einen bestimmten "Look" verfolgen, wie beispielsweise "Ancient", "Classic" oder "Creamy".
Korrekturen-Werkzeug

Das Korrekturen-Werkzeug, beinhaltet alle wichtigen Bildbearbeitungs-Effekte, um die Eigenschaften und damit das Aussehen Ihres Bildes im Detail verändern zu können.

  1. Klicken Sie unter den Werkzeugen auf Korrekturen.
  2. Nutzen Sie folgende Korrekturen, um Ihr Bild zu bearbeiten:

    Info:

    Sie können die Intensität jeder Korrektur anpassen, indem Sie den Intensitäts-Regler mit der Maus verschieben.

    Korrektur Funktion
    Helligkeit Beeinflusst die Helligkeit aller Farben im Farbspektrum. Dabei verändert sich nicht der Farbton.
    Kontrast Beeinflusst die Betonung der Unterschiede zwischen hellen und dunklen Bereichen im Bild. Die Erhöhung bewirkt, dass helle Bereiche noch heller und dunkle Bereiche noch dunkler erscheinen.
    Sättigung Beeinflusst die subjektiv empfundene Leuchtkraft der Farben im Farbspektrum.
    Gamma Beeinflusst die Farbverteilung zwischen dem Schwarz- und dem Weißpunkt (dunkelster und hellster Bereich im Bild). Dem liegt zugrunde, dass Bildschirme Farben unterschiedlich darstellen. Durch die Gamma-Korrektur kann dem entgegengewirkt werden.
    Klarheit Beeinflusst den Kontrast vor allem in den Mitteltönen. Dadurch erscheinen vor allem detailreiche Strukturen, wie Haare oder Blätter "klarer" und differenzierter.
    Schatten Beeinflusst ausschließlich die Helligkeit der dunklen Bereiche des Bildes, um diese heller oder dunkler darzustellen.
    Lichter Beeinflusst ausschließlich die Helligkeit der hellen Bereiche des Bildes, um diese heller oder dunkler darzustellen.
    Belichtung Beeinflusst die Helligkeit der Farben, ohne dabei in den Extrempunkten Schwarz oder Weiß zu enden. Auch bei der höchsten oder niedrigsten Belichtungseinstellung sind somit die Farben noch erkennbar.
    Schwarz Beeinflusst ausschließlich den Schwarz-Wert aller Farben im Farbspektrum.
    Weiß Beeinflusst ausschließlich den Weiß-Wert aller Farben im Farbspektrum.
    Temperatur Beeinflusst ausschließlich den Rot- beziehungsweise Blau-Wert aller Farben im Farbspektrum. Das Bild kann so "wärmer" oder "kälter" wirken.
    Schärfe Beeinflusst die Schärfe des Bildes, indem Kanten betont werden.
Weichzeichen-Werkzeug

Das Weichzeichen-Werkzeug ermöglicht es Ihnen, Ihrem Bild Unschärfe hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie unter den Werkzeugen auf Weichzeichen
  2. Wählen Sie zwischen folgenden Weichzeichen-Arten:
    • Kreisförmig
    • Gespiegelt
    • Linear
    • Gaußsch

    Info:

    Um das Weichzeichen in Größe und Position zu verändern, klicken und ziehen Sie den weißen Punkt am Rand des Weichzeichens mit der Maus. Um die Intensität anzupassen, verschieben Sie den Intensitäts-Regler mit der Maus.

Rahmen-Werkzeug

Das Rahmen-Werkzeug ermöglicht es Ihnen, Ihrem Bild einen Rahmen hinzuzufügen.

  1. Klicken sie unter den Werkzeugen auf Rahmen.
  2. Wählen Sie einen Rahmen aus.

    Info:

    Nachdem Sie einen Rahmen ausgewählt haben, können Sie die Transparenz und Dicke verändern, indem Sie den jeweiligen Regler verschieben. Wechseln Sie zwischen Transparenz und Dicke, indem Sie den entsprechenden Reiter anklicken.

Overlays-Werkzeug

Overlays (Überlagerungen) fügen Ihrem Bild eine Textur hinzu. Sie können zusätzlich durch veschiedene Mischmodi an das Bild angepasst werden.

  1. Klicken Sie unter den Werkzeugen auf Overlays.
  2. Wählen Sie einen Overlay aus.

    Info:

    Nachdem Sie einen Overlay hinzugefügt haben, können Sie über den Reiter Mischmodus die Art der Einblendung ändern. Über den Reiter Transparenz können Sie die Transparenz verändern, indem Sie den Regler mit der Maus verschieben.

Text-Werkzeug

Mit dem Text Werkzeug können Sie Ihrem Bild Text hinzufügen und dessen Schriftart, Größe, Farbe und Position verändern.

  1. Klicken Sie unter den Werkzeugen auf Text.
  2. Wählen Sie eine Schriftart aus.
    Ein Textfeld mit weißer Umrandung erscheint auf Ihrem Bild.
  3. Mit einem Klick innerhalb des Textfeldes erscheinen folgende Optionen oberhalb der weißen Umrandung:
    • Bearbeiten: In einem separaten Eingabefenster können Sie den Text eingeben, der innerhalb des Textfeldes angezeigt werden soll.
    • In den Vordergrund: Der Text wird über anderen Elementen, wie Stickern oder anderen Textfeldern angezeigt.
    • Duplizieren: Ein Duplikat des Textfeldes und dessen Inhalts wird erstellt.
    • Löschen: Das Textfeld wird gelöscht.
  4. Um die Position und Größe des Textfeldes zu verändern, haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Verschieben Sie das Textfeld, indem Sie mit dem Mauszeiger einen Bereich innerhalb des Feldes anklicken und ziehen.
    • Klicken und ziehen Sie eine der Ecken des Textfeldes, um dessen Größe zu verändern.

    Info:

    Dies wirkt sich nur auf die Größe des Textfeldes und nicht auf die Schriftgröße aus.

    • Klicken und Ziehen Sie den weißen Punkt an der unteren Kante des Textfeldes, um das Textfeld zu drehen.

    Info:

    Während Sie das Textfeld drehen, kommt es bei den 45°- und 90°-Einstellungen zu einem kurzen Stopp. Eine blaue, gestrichelte Linie wird eingeblendet und signalisiert, dass Sie einen dieser Einstellungs-Winkel erreicht haben.

  5. Um die Schrifteigenschaften zu verändern, haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Schriftgröße: Geben Sie unter dem Reiter eine Schriftgröße ein.
    • Ausrichtung: Stellen Sie ein, ob der Text linksbündig, rechtbündig oder mittig dargestellt werden soll.
    • Farbe: Wählen Sie die Farbe des Textes.

    Info:

    Mit einem Klick auf die aktuelle Farbe, können Sie diese im Detail anpassen.

    • Hintergrund: Wählen Sie die Farbe des Hintergrunds des Textfeldes.
    • Zeilenhöhe: Verschieben Sie mit der Maus den Schieberegler, um die Höhe der Zeilen einzustellen oder geben Sie einen Wert in das Eingabefeld ein.
Text Design-Werkzeug

Das Text Design-Werkzeug bietet Ihnen eine Auswahl an vorgefertigten Designs, die jeweils einen anpassbaren Text beinhalten.

  1. Klicken Sie unter den Werkzeugen auf Text Design.
  2. Wählen Sie ein Design aus.
    Ein Feld mit weißer Umrandung erscheint auf Ihrem Bild.
  3. Mit einem Klick innerhalb des Feldes erscheinen folgende Optionen oberhalb der weißen Umrandung:
    • Bearbeiten: In einem separaten Eingabefenster können Sie den Text eingeben, der innerhalb des Design-Feldes angezeigt werden soll.
    • In den Vordergrund: Das Design wird über anderen Elementen, wie Stickern oder anderen Design-Feldern angezeigt.
    • Invertieren: Die Textfarbe wird mit dem Hintergrund invertiert. Dadurch erscheint der Text transparent.
    • Duplizieren: Ein Duplikat des Designs wird erstellt.
    • Löschen: Das Design wird gelöscht.
  4. Um die Position und Größe des Designs zu verändern, haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Verschieben Sie das Design, indem Sie mit dem Mauszeiger einen Bereich innerhalb des Design-Feldes anklicken und ziehen.
    • Klicken und ziehen Sie eine der Ecken des Feldes, um die Größe des Designs zu verändern.
    • Klicken und Ziehen Sie den weißen Punkt an der unteren Kante des Design-Feldes, um es zu drehen.

    Info:

    Während Sie das Design-Feld drehen, kommt es bei den 45°- und 90°-Einstellungen zu einem kurzen Stopp. Eine blaue, gestrichelte Linie wird eingeblendet und signalisiert, dass Sie einen dieser Einstellungs-Winkel erreicht haben.

  5. Um ein neues Text Design einzufügen, klicken Sie auf Neues Text Design.
  6. Um die Textfarbe zu ändern, klicken Sie eine Farbe an. Mit einem Klick auf die aktuelle Farbe, können Sie Details einstellen.

    Info:

    Sollten Sie zuvor das Design invertiert haben (siehe Punkt 3c), können Sie hier die Farbe des Hintergrunds ändern.

  7. Klicken Sie auf Shuffle Layout, um zwischen verschiedenen Darstellungsformen des aktuellen Designs zu wechseln. Dabei bleibt ihr Text erhalten. Lediglich die einzelnen Elemente des Designs werden neu angeordnet und in der Größe verändert.
Sticker-Werkzeug

Mit dem Sticker-Werkzeug können Sie Ihrem Bild Sticker, in Form von Emoticons (Smileys) oder Formen hinzufügen.

  1. Klicken Sie unter den Werkzeugen auf Sticker.
  2. Wählen Sie zwischen den Kategorien Emoticons oder Shapes (Formen).
  3. Wählen Sie ein Emoticon oder eine Form.

    Info:

    Um die Kategorie wieder zu schließen, klicken Sie erneut auf Emoticons beziehungsweise Shapes.

  4. Mit einem Klick auf den Sticker, haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • In den Vordergrund: Der Sticker wird über anderen Elementen, wie Textfeldern oder anderen Stickern angezeigt.
    • Horizontal spiegeln: Der Sticker wird horizontal gespiegelt.
    • Duplizieren: Ein Duplikat des Stickers wird erstellt.
    • Löschen: Der Sticker wird gelöscht.
  5. Mit einem Klick auf ein Emoticon, haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Verschieben Sie den Transparenz-Regler mit der Maus, um die Transparenz des Emoticons zu verändern.
  6. Mit einem Klick auf eine Form, haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Klicken Sie auf den Reiter Farbe, um eine Farbe auszuwählen. Mit einem Klick auf die aktuelle Farbe, können Sie Details einstellen.
    • Klicken Sie auf den Reiter Transparenz, um die Transparenz zu verändern. Verschieben Sie dazu den Regler mit der Maus.
Malen-Werkzeug

Mit dem Malen-Werkzeug können Sie auf Ihrem Bild malen oder Schreiben.

  1. Klicken Sie unter den Werkzeugen auf Malen.
  2. Bewegen Sie Ihren Mauszeiger auf Ihr Bild.
    Der Mauszeiger stellt nun den "Stift" dar. Die Dicke verändert sich entsprechend der Einstellungen.
  3. Nehmen Sie folgende Einstellungen vor, um den "Stift" anzupassen:
    • Wählen Sie unter dem Reiter Farbe eine Farbe aus. Mit einem Klick auf die aktuelle Farbe, können Sie Details einstellen.
    • Stellen Sie unter dem Reiter Dicke die Dicke ein. Verschieben Sie dazu den Regler mit Ihrer Maus.
    • Stellen Sie unter dem Reiter Härte die Härte ein. Verschieben Sie dazu den Regler mit Ihrer Maus.