Wie sicher ist De-Mail?

Die rechtssichere Kommunikation im Verbund der De-Mail-Anbieter basiert im Wesentlichen auf gegenseitig authentisierten und verschlüsselten Kommunikationskanälen innerhalb eines geschlossenen Kommunikationsraums, in dem sich ausschließlich zertifizierte De-Mail-Anbieter bewegen. Im Rahmen dieser Zertifizierung müssen die De-Mail-Anbieter in regelmäßigen Abständen belegen, dass der De-Mail-Dienst den strengen Anforderungen an Funktionalität, Sicherheit und Datenschutz genügt. Zudem muss zu jedem Zeitpunkt gewährleistet sein, dass die De-Mail-Dienste der verschiedenen De-Mail-Anbieter untereinander kommunizieren können und kompatibel sind. Als Basis dienen hier die technischen Richtlinien zu De-Mail, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verantwortet. Weitere Informationen finden Sie hier. Darüber hinaus kann der Absender seine Nachrichten mit eigenen Zertifikaten digital signieren und verschlüsseln (Ende-zu-Ende-Verschlüsselung). Beachten Sie zusätzlich unsere allgemeinen Computer-Sicherheitstipps, damit Sie Ihren Computer vor Trojanern, Viren und sonstiger Schadsoftware schützen können.