Verschlüsselte Kommunikation

Wenn Sie eine Ende-zu-Ende-verschlüsselte De-Mail versenden wollen, wählen Sie die Option auf der Versandart-Auswahlseite. Diese Option ist beliebig mit den anderen Versandarten und Versandoptionen kombinierbar. Haben sie begonnen einen neue Nachricht zu schreiben, ist das nachträgliche Ändern der PGP-Option über "Versandart ändern" nicht mehr möglich. Für jede neue Nachricht können sie allerdings die Versandarten neu wählen.

Voraussetzung: Damit diese Option sichtbar wird, müssen Sie sich nach erfolgreichem Einrichten der Browser-Erweiterung zunächst an Ihrem De-Mail-Postfach ab- und wieder anmelden.
  1. Um eine Ende-zu-Ende-verschlüsselte De-Mail zu versenden, setzen Sie den Haken bei Ende-zu-Ende verschlüsselter Versand (+0,00 € je Empfänger).

    Ende-zu-Ende verschlüsselter Versand

  2. Verfassen Sie Ihre Nachricht wie gewohnt.

    Info:

    Es fällt auf, dass das Verfassen der Nachricht – also das Eingeben des Klartexts – und das Hinzufügen von Anhängen in der Browser-Erweiterung stattfindet. Dies erkennen Sie an der Schloss-Symbolik.

  3. Wählen Sie einen Empfänger für die Nachricht aus.

    Info:

    Grundsätzlich können nur Empfänger hinzugefügt werden, die einen öffentlichen Schlüssel hinterlegt haben. Gibt es zu einem Empfänger keinen öffentlichen Schlüssel im Schlüsselring, erfolgt eine entsprechende Hinweis-Meldung.

  4. Wenn Sie eine Ende-zu-Ende-verschlüsselte De-Mail empfangen, geben Sie im Dialog 'Passworteingabe | Mailvelope' Ihr Passwort ein.

    Ende-zu-Ende verschlüsselte Mail empfangen

    Nach erfolgreicher Passworteingabe wird die Nachricht samt Anhängen entschlüsselt und im Klartext angezeigt.