Abschaltung der S/MIME-Verschlüsselung

E-Mail-Verschlüsselung mittels digitalem S/MIME-Zertifikat

S/MIME steht für "Secure Multipurpose Internet Mail Extension" und ist ein Standard für das Signieren und Verschlüsseln von E-Mails. Das Verfahren beruht auf dem Prinzip der sogenannten hybriden Verschlüsselung, d.h. es gibt einen privaten und einen öffentlichen Schlüssel für das Versenden und Empfangen bzw. Lesen der mit S/MIME-verschlüsselten E-Mails.

Für die Verwendung dieses Schlüsselpaares benötigt man X.509-basierte Zertifikate, die vom jeweiligen E-Mail-Client für eine vereinfachte Handhabung abgespeichert werden. Sie erhalten weitere Informationen zur den Grundlagen digitaler Signaturen und der Funktionsweise von S/MIME unter Informationen zu S/MIME.

Die Unterstützung der S/MIME-Zertifikate wird jedoch in Kürze eingestellt. Aufgrund seiner Verbreitung sowie der einfacheren Anwendung empfiehlt sich der Umstieg auf PGP als sichere Alternative zur bisherigen Verschlüsselung. Sie erhalten weitere Informationen dazu unter E-Mail-Verschlüsselung.

Bisher verwendete S/MIME-Zertifikate herunterladen und lokal abspeichern

Die S/MIME-Zertifikate sind allerdings weiterhin für das Einbinden in die jeweilige externen E-Mail-Anwendung (z.B. Outlook, Thunderbird) verfügbar. Zu diesem Zweck stehen Ihnen alle bisherigen Zertifikate in Ihrem WEB.DE Postfach zum Download bereit.

Melden Sie sich dafür wie gewohnt in Ihrem WEB.DE Postfach an und navigieren Sie zu E-MailEinstellungenKategorie: SicherheitDigitales Zertifikat. Nutzen Sie alternativ den Link https://web.de/email/sicherheit/smime/login/, um nach erfolgreicher Anmeldung direkt auf die Einstellungsseite weitergeleitet zu werden.


S/MIME-Zertifikate herunterladen

Bisher verwendete S/MIME-Zertifikate in externe E-Mail-Anwendungen importieren

Unter den folgenden Links erhalten Sie weitere Informationen zur manuellen Einbindung und Verwendung der S/MIME-Zertifikate in den jeweiligen externen E-Mail-Anwendungen:
E-Mail-Anwendungen Link
Microsoft Endprodukte wie Outlook 2010 (oder höher) oder Outlook Web App S/MIME für die Nachrichtensignierung und -verschlüsselung
Exchange-Umgebung unter iOS Verwendung von S/MIME zum Versenden verschlüsselter E-Mails
Thunderbird E-Mail-Verschlüsselung mit S/MIME