Browsersicherheit

WEB.DE Browser

Kriminelle nutzen Sicherheitslücken der Browser aus, um Ihren Computer anzugreifen. Machen Sie den Browser-Check und verwenden Sie die neuste Version der für WEB.DE optimierten Internet-Browser. Wenn Sie einen aktuellen Browser verwenden, sichern Sie sich zusätzlich ab: Hier geht's zur Download-Seite.

Ein aktueller Browser schützt Sie vor Angriffen aus dem Internet

Privater Modus

Vorsicht im Internet-Café und bei anderen öffentlichen Zugängen: Wechseln Sie in den privaten Modus, wenn Sie über öffentliche Zugänge ins Internet gehen. Dadurch verhindern Sie, dass andere Benutzer dieses öffentlichen Computers Ihre Daten ausspähen können.

Wenn Sie im privaten Modus surfen, speichert der Browser keine Cookies, keine temporären Daten und keinen Verlauf

Sicher surfen

Surfen Sie sicher und mit Bedacht: Auf zwielichtigen Internetseiten ist das Risiko hoch, dass Ihr Computer mit Schadprogrammen, Viren oder Trojanern infiziert wird.

Besuchen Sie nur Internetseiten, deren Anbieter Sie vertrauen

Gespeicherte Daten

Speichern Sie keine Benutzernamen und Passwörter in Ihrem Browser: Diese Daten werden im Internet-Browser Ihres Computers gespeichert und nicht auf der Seite von WEB.DE. Jeder, der Ihren Computer verwendet, kann ansonsten auf Ihr Postfach zugreifen. Hier zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die automatische Speicherung abschalten.

Speichern Sie Ihre Logindaten nicht im Browser ab